Seite wählen
Weingut Fidora
Ort Veneto- Sant'Ambrogio di Valpolicella (VR)
Gründungsjahr  1927
Ökologisch
Bio-Zertifikat
Vegan-Zertifikat

Das Unternehmen

Seit 1927 produziert die Familie Fidora Wein in der Region Venetien.
Im Jahr 1974 startete das Unternehmen sein bahnbrechendes „Biowein-Produktionsprojekt“ und heute, bereits in der 4.Generation führt das Unternehmen mit Stolz diese Philosophie in allen seinen Standorten fort.
Der Pleistocene Boden neben der Lagune in der Tenuta Civranetta gelegen (ein 600 Jahre altes Benediktiner Anwesen auf dem Festland von Venedig), zeigt seinen höchsten Ausdruck in der Produktion von weißen Still- und Schaumweinen.
Rotweine werden im Valpolicella-Gebiet produziert, wo die Familie ein Anwesen in der ClassicaRegion besitzt, über den hohen Hügeln des Fumane-Tals, wie auch weitere Anwesen im restlichen Teil des Valpolicella Gebiets.
Das Portofolio der Weinkellerei umfasst Valpolicella, Valpolicella Ripasso, Amarone della Valpolicella, Prosecco, Moscato, Pinot Grigio und Chardonnay.

Organisch

Bio bedeutet für uns nicht nur, zurückzukehren zu den „guten alten Prinzipien“ sondern vielmehr, einen Schritt vorwärts zu gehen, in Richtung Qualität, Gesundheit,
Nachhaltigkeit und Verantwortung für unsere Umwelt. Deshalb halten wir es für grundlegend, die neuesten Technologien auf diesem Sektor, mit der Erfahrung der älteren Generationen zu verbinden.
Alle unsere Weinberge werden nach dem Konzept der Vermeidung von Chemikalien und der Entwicklung der Biodiversität kultiviert.

Keine Chemikalien

Agrochemikalien wie Pestizide, Herbizide und chemische Düngemittel haben dramatische Auswirkungen auf die Umwelt. Sie töten nicht nur schlechte sondern auch gute Pflanzenarten und Tiere, infiltrieren den Boden und entziehen den Pflanzen das Wasser; sie verschmutzen das Wasser, das wir trinken, die Luft, die wir atmen, und die Früchte, die wir essen.
Chemikalien können zur Wüstenbildung und zum Verlust der Biodiversität führen. Sie verwüsten die Plantagen, indem sie ihre natürlichen Feinde und Resourcen reduzieren.
Vergessen sie das alles in unseren Weinbergen, wir ersetzen syntetische Substanzen durch Naturprodukte biologischen Ursprungs und folgen dieser Philosophie ebenso in unseren Weinkellern.

Unsere Vorgehensweise

Die Erhöhung der Biodiversität und Vermeidung von Chemikalien allein reicht nicht aus, der einzige Weg im Umgang mit gefährlichen Insekten und den damit verbundenen Krankheiten, ist „der Weg der Vermeidung“.
Das bringt den Winzer näher zu seinen Reben um die er sich jeden Tag kümmert.
Indem wir den Boden mit den besten Nährstoffen versorgen und ihn mit Respekt behandeln, wird er uns dankbar seine besten Früchte zurückgeben.
Engagement, Ausdauer und Erfahrung machen unsere Trauben perfekt bevor sie in den Keller kommen.
Wir arbeiten nun schon in der 4.Generation mit den Leitgedanken dieser Philospohie zu der wir uns verpflichtet fühlen und mit der wir geboren und aufgewachsen sind.

Biowein

Aus unserer Sicht ist Wein gemacht, um Emotionen zu vermitteln und ihn zu genießen.
Wir möchten, dass alle unsere Weine exzellent schmecken, sie sollten die besten Begleiter für besondere Anlässe sein oder einen alltäglichen Anlass zu etwas Besonderem machen.
Unsere Bio-Weine sind gesünder als solche aus konventionell angebauten Trauben, sie werden hergestellt mit größter Sorgfalt und Praktiken, die sowohl die Umwelt als auch die Menschen schützen, die am Produktionsprozess beteiligt sind.
Unsere Weine spiegeln die einzigartigen Merkmale der Rebsorten aus der lokalen Geologie und des Klimas wider. In einem Wort: unser „terroir“.

Valpolicella Ripasso DOC

Prosecco DOC Frizzante

Amarone DOCG

Pinot Grigio DOC Venezia

Prosecco DOC Spumante Brut